The­ra­pie­spek­trum

Da die Tra­di­tio­nel­le Chi­ne­si­sche Medi­zin eine holis­ti­sche Medi­zin ist, das heißt das Wesen unter­liegt einem ganz­heit­li­chen Den­ken von Kör­per – See­le – Geist, ist das Wirk­spek­trum sehr viel­sei­tig. In Fol­ge des­sen kön­nen fol­gen­de medi­zi­ni­sche Gebie­te in die­sem Zusam­men­hang the­ma­ti­siert werden:

aku­te Erkran­kun­gen | chro­ni­sche Erkran­kun­gen | Schmerz­syn­dro­me ohne spe­zi­fi­sche Zuge­hö­rig­keit | Erkran­kun­gen im Bewe­gungs­ap­pa­rat | Stoff­wech­sel­stö­run­gen | Erkran­kun­gen im Herz-Kreis­lauf­sys­tem | Gastro­in­tes­ti­na­le Erkran­kun­gen | Haut­er­kran­kun­gen | Such­ter­kran­kun­gen | Neu­ro­lo­gi­sche Erkrank­lun­gen | Gynä­ko­lo­gisch-Uro­lo­gi­sche Erkran­kun­gen | Hor­mon­stö­run­gen | Psy­chi­sche Erkran­kun­gen | Kin­der­heil­kun­de | Ger­ia­trie | Geburts­vor­be­rei­tung | Anästhesie

Luft­we­ge
Augen­er­kran­kun­gen
  • Kon­junk­ti­vi­tis
  • Ret­ini­tis
  • Myo­pie
  • Kata­rakt
Erkran­kun­gen des Mundes
  • Krämp­fe der Spei­se­röh­re und des Mageneingangs
  • Schluck­auf
  • Magen­sen­kung
  • Gas­tri­tis
  • über­säue­rung des Magens
  • Magen­ge­schwür
  • Ent­zün­dung des Dick­darms mit Durchfall
  • bak­te­ri­el­le Dysenterie
  • Ver­stop­fung
  • Durch­fall
  • Darm­läh­mung
Gastro­in­tes­ti­na­le Erkrankungen
  • Krämp­fe der Spei­se­röh­re und des Mageneingangs
  • Schluck­auf
  • Magen­sen­kung
  • Gas­tri­tis
  • über­säue­rung des Magens
  • Magen­ge­schwür
  • Ent­zün­dung des Dick­darms mit Durchfall
  • bak­te­ri­el­le Dysenterie
  • Ver­stop­fung
  • Durch­fall
  • Darm­läh­mung
Neu­ro­lo­gi­sche Erkran­kun­gen und Erkran­kun­gen des Bewegungssystems
  • Kopf­schmer­zen
  • Migrä­ne
  • Tri­ge­mi­nus­neur­al­gie
  • Facia­lispa­re­se
  • Läh­mung nach Schlaganfall
  • peri­phe­re Neuropathien
  • Läh­mung nach Polio
  • Mor­bus Menière
  • neu­ro­ge­ne Blasendysfunktion
  • Bett­näs­sen
  • Inter­kostal­neur­al­gie
  • Schul­ter-Arm-Syn­drom
  • “Fro­zen shoulder”
  • Ten­nis-Ellen­bo­gen
  • Ischi­al­gie
  • Lum­bo­i­s­chi­al­gie
  • Arthri­tis
  • Arthro­se
Augen­er­kran­kun­gen
Atem­we­ge
  • All­er­gien
  • Heu­schnup­fen
  • Asth­ma
  • Erkran­kun­gen des Bronchialsystems
Gynä­ko­lo­gie
  • Regel­schmer­zen
  • Regel­blu­tungs­stö­run­gen
  • Endo­me­trio­se
  • Aus­fluss
  • Prä­men­stru­el­les Syndrom
  • Kli­mak­te­ri­sche Beschwerden
  • Reiz­bla­se
  • Brust­span­nung
  • Libi­doman­gel
  • Ste­ri­li­tät
  • Infer­ti­li­tät
Haut­er­kran­kun­gen
  • Juck­reiz
  • Akne
  • All­er­gien
  • Geschwü­re
  • Ekze­me
  • Neu­ro­der­mi­tis
  • Schup­pen­flech­te
Herz-Kreis­lauf-Stö­run­gen
  • Blut­druck­stö­run­gen
  • Durch­blu­tungs­stö­run­gen
  • Funk­tio­nel­le Herzerkrankungen
  • Herz­ra­sen
  • Vari­kö­ser Symptomenkomplex
Kin­der­er­kran­kun­gen
  • All­er­gien
  • Asth­ma
  • Epi­lep­sie / Krampfleiden
  • Bett­näs­sen
  • ADS / ADHS (Auf­merk­sam­keits- und/oder Hyperaktivitätsstörung)
  • Leg­asthe­nie
  • Stot­tern
  • Kon­zen­tra­ti­ons­stö­run­gen
  • Ekze­me, Neurodermitis
  • Schlaf­stö­run­gen
  • Pseu­do­krupp
  • Infekt­an­fäl­lig­keit
Magen-Darm-Erkran­kun­gen
  • Auf­sto­ßen, Schluck­auf, Sodbrennen
  • Durch­fall / Verstopfung
  • Erbre­chen, übelkeit
  • Ner­vö­ser Magen
  • Gal­lebla­sen- oder Gallenwegsentzündung
  • Leber­er­kran­kun­gen
  • Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
  • Mor­bus Crohn, Coli­tis ulcerosa
Neu­ro­lo­gi­sche Erkrankungen
  • Miss­emp­fin­dungs­stö­run­gen
  • Fol­gen der Kinderlähmung
  • Kopf­schmer­zen, Migräne
  • Krampf­lei­den / Epilepsie
  • Läh­mun­gen nach Schlaganfall
  • Neur­al­gien
  • Poly­neu­ro­pa­thie
  • Her­pes Zoster
  • Tin­ni­tus
  • Tri­ge­mi­nus­neur­al­gie
Ortho­pä­di­sche Erkrankungen
  • Arthro­se / Arthritis
  • Fibro­my­al­gie
  • Kar­pal­tun­nel­syn­drom
  • Rheu­ma
  • Über­bein
  • Beschwer­den der Gelen­ke, Mus­keln und Sehnen
  • Mor­bus Bechterew
  • Post­ope­ra­ti­ve Schmerzen
  • Chro­ni­sche Sportverletzungen
Psy­chi­sche Erkrankungen
  • Depres­si­ve Verstimmungen
  • Erschöp­fungs­zu­stän­de
  • Psy­cho­so­ma­ti­sche Erkrankungen
  • Schlaf­stö­run­gen
  • Unru­he­zu­stän­de
  • Mager­sucht
  • Buli­mie
  • Über­ge­wicht
  • Sucht­be­hand­lung: Alko­hol, Dro­gen, Rauchen
Uro­lo­gi­sche Erkrankungen
  • Bett­näs­sen
  • Harn­in­kon­ti­nenz
  • Impo­tenz
  • Reiz­bla­se
  • Nie­ren- und Harnleitersteine
  • Ent­zün­dun­gen der Blase
  • Pro­statabe­schwer­den
  • Ste­ri­li­tät

Irr­tum und Ände­run­gen jeder­zeit vorbehalten.